* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    zeitlosetagtraeumerin

   
    mellibee

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Nanu am 24.08.2010

Ich glaube ich kann eins gleich von Anfang an sagen, nämlich das das eine der verrücktesten Nächte meines Lebens war!!!

Es fing alles damit an das ich mich mit ein paar Freunden in Traunstein beim AKG getroffen habe. Wir wollten ein bisschen vorglühen bevor wir Feiern gehen. Man wir hatten echt voll den Spaß und der P und ich haben von unserem Urlaub auf Mallorca erzählt (der übrigens nebenbei bemerkt legendär war!).

Danach gingen wir los und marschierten Richtung Nanu. Dort angekommen gingen wir erst mal an die Bar um was zum Trinken zu bestellen und dann setzten sich 2 von uns zu 3 Mädchen an den Tisch und ich setzte mich einfach mal dazu aber so schnell konnte ich gar nicht schauen da waren die beiden schon wieder weg und ich allein mit den 3, was mich aber natürlich auch nicht gestört hat wie Ihr euch sicher denken könnt Ich habe mich dann also mit den 3 unterhalten und hatte ne menge Spaß aber ich muss dazu sagen das ich nicht mehr ganz nüchtern war.

Irgendwann ging ich dann mal los uns suchte meine Leute die ich dann auch Gott sei dank gefunden habe ...... Später hab ich dann blöderweise mein vorhaben nie wieder eine Zigarette zu rauchen gebrochen und das ärgert mich schon ziemlich aber ich denke mir so lange ich nicht fest das rauchen anfange wird das schon in Ordnung gehen ^^ Gut wir sind dann also wieder rein und aus irgendeinen Grund hab ich meine Kumpel dann schon wieder verloren aber naja ich weiß auch nicht mehr alles von gestern =)

Als ich dann mal aufs Klo gegangen bin hat mich ein Mädchen angesprochen die gesagt hat ich soll ihr mein Handy geben. Das hab ich dann auch gemacht und sie hat mir ihre Nummer eingegeben und ich war so dicht und hab gesagt das ich sie nicht anrufen werde. Bin ich denn eigentlich bescheuert??? Oh man ich hab mich zu Tode geärgert weil des scheiße rüber kam aber naja was will man machen ich hab mich dann heute trotzdem bei ihr gemeldet und sie hat sich gefreut, denk ich.

Ich bin also wieder hoch gegangen und hab mal wieder meine Leute gesucht. Oh man mir fällt auf das ich eigentlich ständig ganz wo anders war xD Sie waren auf der Tanzfläche und tanzten. Da traf ich dann 2 von den 3 Mädls vom Anfang des Abends die mich dann gleich auch zum tanzen aufforderten. Aber ich tanze natürlich nicht ich mach mich doch wohl nicht zum Idioten, tsss. Wie schon gesagt ich war dicht und hab also doch getanzt ..... Ja die beiden waren richtig süß ^^

Als ich dann irgendwann niemanden von uns mehr gefunden hab, hab ich P angerufen wo er ist und der sagte mir das sie schon am Bahnhof sind. Es war zu der Zeit ca Mitternacht. Ich sagte ihm aber das ich noch eine Stunde bleibe und dann den letzten Zug nehmen werde der um 20 nach 1 fährt.

Fragt mich jetzt nicht warum aber irgendwie verging diese stunde viel zu schnell und ich weiß auch nicht mehr was ich in der zeit gemacht habe aber ca gegen 1 war da dieses Mädchen das auf einem Tisch oder was auch immer getanzt hat. Ich musste sie einfach anstarren denn Sie war wunderschön. Kennen tu ich sie schon länger aber an dem Abend wurde sie mir erst richtig sympatisch.

Während ich F, so heißt dieses Mädchen, zusah viel mir auf das ich noch nicht gehen kann und verpasste also den letzten Zug nach Hause.... aber mir viel auch auf das plötzlich lauter Schwule und Lesben in der Bar waren und davon haben mich auch ein paar angemacht was mich um ehrlich zu sein anwidert denn Ihr müsst wissen, das ich nicht gerade ein Fan von Schwulen bin.

So jetzt war es 2, halb 3 oder 3 ich hab keine Ahnung aber es war spät und ich musste wieder aufs Klo. Jetzt machte ich einen großen Fehler denn ich ging aufs Mädchen Klo weil das Jungs Klo zu voll war. Und als ich fertig war wurde mir bewusst das ich da jetzt nicht einfach rausmarschieren kann das wäre zu peinlich und was würden diese Mädchen von mir denken..... Verdammt war mir das peinlich! Also wartete ich bis ich dachte da ist niemand mehr und ging raus und genau zu der Zeit war der Türsteher vor dem Mädchen Klo und hat mich dann aus der Bar geschmissen weil er gesehen hat das ich noch nicht 18 bin (wegen meinem Stempel)

Ich ging also zum Bahnhof und überlegte mir was ich jetzt tun soll. Es war sehr sehr kalt und es hat geregnet! Also konnte ich nicht draußen schlafen. Dann habe ich mich dazu entschieden in dem Aufzug zu schlafen der beim Bahnhof steht denn da war ich geschützt vor Regen und Kälte.

Als ich dann am Morgen aufwachte weil eine Frau den Aufzug nehmen wollte habe ich gleich den nächsten Zug Richtung Freilassing (meine Heimatstadt) genommen, aber ich bin im Zug wieder eingeschlafen und bin scheinbar bis nach Salzburg gefahren. Als ich wieder aufgewacht bin, bin ich extrem erschrocken denn der Zug fuhr Rückwärts und ich sitze eigentlich immer mit dem Gesicht in Fahrtrichtung. Aber Gott sei Dank war der Zug noch zwischen Salzburg und Freilassing so das ich einfach nur bei der nächsten Station raus musste.

Das war ein wirklich krasser Abend und ich bin dann endlich um 9 zu Hause gewesen =)
25.8.10 23:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung